Herzlich Willkommen

Aufgrund Ihres Vertrauens bin ich frisch gewählter Landtagsabgeordneter für den Bonner Wahlkreis 29, der das Bonner Zentrum, den Bonner Norden und Bonns Sonnenseite, den Stadtbezirk Beuel, umfasst.

„Politikgestaltung ist Vertrauenssache“ – war mein Motto und Leitspruch in den letzten Jahren, in denen ich seit 1999 bereits viermal direkt in den Stadtrat und dreimal in die Bezirksvertretung gewählt worden bin. Seit einigen Jahren bin ich Vorsitzender des städtischen Wirtschaftsausschusses und seit 2014 Bürgermeister des Stadtbezirkes Beuel.

Meine langjährigen Erfahrungen aus diesen Funktionen möchte ich nun als starker Vertreter Bonns in die Landespolitik einfließen lassen - ohne dabei meine kommunalpolitischen "Wurzeln" aufzugeben. Denn es ist wichtig für mich, den unmittelbaren Kontakt mit Ihnen weiter zu pflegen.

Guido Déus MdL
Ihr Landtagsabgeordneter für Bonn-Zentrum, Bonn-Nord und Beuel
Fördermittel in Höhe von 1.326.000 Euro für Glasfasernetz in Bonn
Bonn profitiert von Gesamtförderung des Breitband-ausbaus durch NRW-Landesregierung

21. Februar 2018

Bild vergrößert
| Landtagsabgeordneter Guido Déus:

Der Bonner Landtagsabgeordnete und Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft, Energie und Landesplanung im Landtag Nordrhein-Westfalen, Guido Déus, begrüßt die Mitteilung und Übergabe von Zuwendungsbescheiden durch den Wirtschafts- und Digitalminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, zur Förderung des Breitbandausbaus an insgesamt 18 Kreise und Kommunen - darunter auch die Bundesstadt Bonn.
Bonner Tollitäten beim Närrischen Landtag 2018
Karnevalisten folgen Einladung Bonner Landespolitiker

30. Januar 2018

Bild vergrößert Bonner Tollitäten beim Närrischen Landtag 2018
| Bonner Landtagsabgeordnete Franziska Müller-Rech, Guido Déus, Dr. Christos Katzidis und Dr. Joachim Stamp:

Ausgelassene Stimmung im nordrhein-westfälischen Landtag: Heute feierten Prinzenpaare, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz NRW Karneval im Landesparlament.

Auf gemeinsame Einladung der vier Bonner Landtagsabgeordneten Franziska Müller-Rech (FDP), Guido Déus, Dr. Christos Katzidis (CDU) und Dr. Joachim Stamp (FDP) feierten die Bonner Karnevalisten, Wäscherprinzessin Franzi I mit ihren Wäscherinnen, das Bad Godesberger Prinzenpaar Prinz Tobias I und Godesia Vanessa, LiKüRa Mareike I mit Gefolge sowie das Prinzenpaar Prinz Manfred I und Prinzessin Ina I aus Bonn-Dransdorf gemeinsam das Gipfeltreffen der Tollitäten im Landtag.
Bonner Schulen erhalten 17,4 Mio. Euro zusätzliche Fördergelder
Dringend erforderliche Investitionen in Bonner Schulinfrastruktur kurzfristig möglich

24. Januar 2018

Bild vergrößert
| Landtagsabgeordneter Guido Déus:

Der Bonner Landtagsabgeordnete und Mitglied des Ausschusses für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen im Landtag Nordrhein-Westfalen, Guido Déus, begrüßt die Mitteilung der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, zur kurzfristigen Bereitstellung zusätzlicher finanzieller Hilfen für finanzschwache Kommunen. Auf der Grundlage des Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KlnvFöG) stellt der Bund Gelder für finanzschwache Städte und Gemeinden bereit.
Der Landtag NRW hatte kürzlich ein Änderungsgesetz verabschiedet, das die Verteilung der Investitionsmittel für insgesamt 353 von 429 nordrhein-westfälischen Kommunen in die Schulinfrastruktur regelt.

Guido Déus: „Die Bewilligung der zusätzlichen Fördergelder für Bonn in Höhe von 17.366.415 Euro ermöglicht nun kurzfristige und dringend erforderliche Investitionen in die Infrastruktur von Bonner Schulen.
(c) Andreas Niessner | Bonn