Herzlich Willkommen

Aufgrund Ihres Vertrauens bin ich Landtagsabgeordneter für den Bonner Wahlkreis 29, der das Bonner Zentrum, den Bonner Norden und Bonns Sonnenseite, den Stadtbezirk Beuel, umfasst.

„Politikgestaltung ist Vertrauenssache“ – war mein Motto und Leitspruch in den letzten Jahren, in denen ich seit 1999 bereits viermal direkt in den Stadtrat und dreimal in die Bezirksvertretung gewählt worden bin. Seit einigen Jahren bin ich Vorsitzender des städtischen Wirtschaftsausschusses und seit 2014 Bürgermeister des Stadtbezirkes Beuel.

Meine langjährigen Erfahrungen aus diesen Funktionen möchte ich nun als starker Vertreter Bonns in die Landespolitik einfließen lassen - ohne dabei meine kommunalpolitischen "Wurzeln" aufzugeben. Denn es ist wichtig für mich, den unmittelbaren Kontakt mit Ihnen weiter zu pflegen.

Guido Déus MdL
Ihr Landtagsabgeordneter für Bonn-Zentrum, Bonn-Nord und Beuel
Bonn erhält Zuweisungen von rund 158 Mio. Euro für den Kommunalhaushalt 2020
Zusätzliche Finanzmittel in Höhe von 26,6 Mio. Euro für Bonn

02. August 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordneter Guido Déus, Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion:

Die NRW-Koalition hat die aktuelle vorläufige Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2020 veröffentlicht. Damit steht auch fest, wie viel Geld im kommenden Jahr voraussichtlich von Düsseldorf nach Bonn fließen wird.
Landesweites, freiwilliges Azubi-Ticket startet am 1. August
„NRWUpgradeAzubi“ ermöglicht NRW-weite Mobilität

31. Juli 2019

Bild vergrößert (v.l.) Landtagsabgeordnete Guido Dèus,MdL und Dr. Christos Katzidis MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordnete Guido Déus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher und Christos Katzidis MdL, Innenpolitischer Sprecher:

Pünktlich zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August geht das landesweite und freiwillige Azubi-Ticket „NRWUpgradeAzubi“ an den Start. Es ist eine Ergänzung zum jeweiligen verbundweiten Azubi-Ticket und gilt NRW-weit.
Bonner Kitas erhalten erneut rund 8 Mio. Euro
Kindertagesstätten in NRW und frühkindliche Bildung werden mit weiteren 450 Mio. € gefördert

25. Juli 2019

Bild vergrößert (v.l). Guido Déus, MdL und Christos Katzidis, MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordnete Christos Katzidis und Guido Déus

Die NRW-Koalition stärkt seit Regierungsantritt 2017 konsequent die Kitalandschaft in Nordrhein-Westfalen und damit die Familien in NRW. Neben einem Kita-Rettungspaket wurde auch ein Übergangsgesetz beschlossen. Beide Maßnahmen helfen, die Kindertagesstätten bis zur Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) finanziell zu sichern.
Die NRW-Landesregierung hat jetzt konkrete Zahlen vorgelegt.
NRW-Landesregierung fördert Digital Hub Bonn mit 2,25 Mio. €
Bonner Hub erhält Landesmittel für die zweite Förderphase

23. Juli 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
| Pressemitteilung:
Guido Déus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Mitglied im Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen:

Die Hubs der digitalen Wirtschaft (DWNRW-Hubs) stellen wichtige regionale Plattformen dar und unterstützen junge Start-ups. Die Landesregierung fördert die Digital-Hubs in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen und Münster bis 2022 mit insgesamt 9,6 Millionen Euro Landesmitteln.
(c) Andreas Niessner | Bonn