Herzlich Willkommen

Aufgrund Ihres Vertrauens bin ich frisch gewählter Landtagsabgeordneter für den Bonner Wahlkreis 29, der das Bonner Zentrum, den Bonner Norden und Bonns Sonnenseite, den Stadtbezirk Beuel, umfasst.

„Politikgestaltung ist Vertrauenssache“ – war mein Motto und Leitspruch in den letzten Jahren, in denen ich seit 1999 bereits viermal direkt in den Stadtrat und dreimal in die Bezirksvertretung gewählt worden bin. Seit einigen Jahren bin ich Vorsitzender des städtischen Wirtschaftsausschusses und seit 2014 Bürgermeister des Stadtbezirkes Beuel.

Meine langjährigen Erfahrungen aus diesen Funktionen möchte ich nun als starker Vertreter Bonns in die Landespolitik einfließen lassen - ohne dabei meine kommunalpolitischen "Wurzeln" aufzugeben. Denn es ist wichtig für mich, den unmittelbaren Kontakt mit Ihnen weiter zu pflegen.

Guido Déus MdL
Ihr Landtagsabgeordneter für Bonn-Zentrum, Bonn-Nord und Beuel
Straßenausbaubeiträge bürgerfreundlich gestalten – Kommunalabgabengesetz (KAG) reformieren
NRW-Koalition beschließt Überprüfung, Modernisierung und Bürgerentlastung bei kommunalen Straßenausbaubeiträgen

20. November 2018

Bild vergrößert Guido Déus MdL
| Pressemitteilung
Landtagsabgeordneter Guido Déus:

Die Landtagsfraktionen von CDU und FDP haben heute beschlossen, die Landesregierung aufzufordern, das bestehende System der Straßenausbaubeiträge für Anlieger nach § 8 KAG NRW zu modernisieren, bürgerfreundlicher auszugestalten und insbesondere bezüglich möglicher Entlastungen für Bürgerinnen und Bürger zu überprüfen.
„Das Kind nicht mit dem Bade ausschütten“
Landtagsabgeordnete suchen Gespräch mit Verantwortlichen der Region

15. November 2018

Bild vergrößert Guido Déus
| P r e s s e m i t t e i l u n g

Landtagsabgeordneter Guido Déus, Mitglied im Bonner Stadtrat, zur aktuellen Gerichtsentscheidung in Sachen „Dieselfahrverbote“ in Bonn:

Die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger ist für uns alle, die wir in der Politik Verantwortung tragen, ein hohes und schutzwürdiges Gut. In Sachen „Abgasskandal“ hat die Autoindustrie hiermit Schindluder getrieben und muss für die Konsequenzen gerade stehen und das – wenn es nach mir ginge – in vollem Umfang.

Die kommunal geforderten Luftreinhaltepläne und die Einhaltung der gesetzten EU-Grenzwerte sind zweifellos richtig und wichtig und dennoch: Wenn die Deutsche Umwelthilfe nun fordert, über das noch nicht rechtskräftige Urteil zu zukünftigen Dieselfahrverboten in der Bonner Reuterstraße und am Belderberg hinaus großflächig Dieselautos aus Bonn zu verbannen, überzieht diese maßlos.
Guido Déus begrüßt Bonner Besuchergruppe im Landtag NRW
Politische Informationsfahrt nach Düsseldorf

15. November 2018

Bild vergrößert Guido Déus MdL mit der Besuchergruppe aus Bonn im Landtag NRW (Quelle: Volker Zierhut CDU-Landtagsfraktion)
| Pressemitteilung:
Landtagsabgeordneter Guido Déus:

Eine Gruppe politisch interessierter Bonner Bürgerinnen und Bürger hat diese Woche den CDU-Landtagsabgeordneten Guido Déus im Landtag von Nordrhein-Westfalen besucht. Mitglieder der “Ennertfunken“, der „Großen Küdinghovener Karnevalsgesellschaft“, der „Gewerbegemeinschaft Beuel“ sowie weitere Interessierte waren der Einladung des Bonner Politikers zu einem politischen Informationsbesuch nach Düsseldorf gefolgt.
(c) Andreas Niessner | Bonn