Herzlich Willkommen

Aufgrund Ihres Vertrauens bin ich Landtagsabgeordneter für den Bonner Wahlkreis 29, der das Bonner Zentrum, den Bonner Norden und Bonns Sonnenseite, den Stadtbezirk Beuel, umfasst.

„Politikgestaltung ist Vertrauenssache“ – war mein Motto und Leitspruch in den letzten Jahren, in denen ich seit 1999 bereits viermal direkt in den Stadtrat und dreimal in die Bezirksvertretung gewählt worden bin. Seit einigen Jahren bin ich Vorsitzender des städtischen Wirtschaftsausschusses und seit 2014 Bürgermeister des Stadtbezirkes Beuel.

Meine langjährigen Erfahrungen aus diesen Funktionen möchte ich nun als starker Vertreter Bonns in die Landespolitik einfließen lassen - ohne dabei meine kommunalpolitischen "Wurzeln" aufzugeben. Denn es ist wichtig für mich, den unmittelbaren Kontakt mit Ihnen weiter zu pflegen.

Guido Déus MdL
Ihr Landtagsabgeordneter für Bonn-Zentrum, Bonn-Nord und Beuel
CDU-Landtagsfraktion: Verbraucherrechte auf dem Postmarkt schärfen – Bundesnetzagentur stärken
Guido Déus zur Stärkung des Verbraucherschutzes auf den Post- und Paketdienstleistungsmärkten:

08. Mai 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft, Energie und Landesplanung des Landes NRW
| Der Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung hat heute einen Entschließungsantrag von CDU und FDP zur Stärkung des Verbraucherschutzes auf den Post- und Paketdienstleistungsmärkten beschlossen.

Dazu erklärt der CDU-Abgeordnete Guido Déus:
„Die Verbraucher müssen auf dem Postmarkt besser geschützt werden. Dafür muss der Bundesnetzagentur (BNetzA) gestärkt werden...
Land entlastet Kommunen beim Straßenbau
Bonn erhält 6,6 Millionen Euro

07. Mai 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL und Dr. Christos Katzidis MdL - die beiden Bonner Landtagsabgeordneten
| Der Ausbau der kommunalen Straßeninfrastruktur ist ein Schwerpunkt der NRW-Koalition. Dazu fördert das Land bestimmte Projekte. Damit ein Projekt eine Förderung erhält, muss Baureife vorliegen und die Bauvorbereitung einen unverzüglichen Baubeginn erwarten lassen. Mit diesem Status ist dann ein entscheidender Verfahrensschritt für die Förderung getan. Alle weiteren nötigen Schritte erfolgen dann durch die Bezirksregierungen.
144 Projekten werden von der Landesregierung gefördert, darunter auch zwei Bonner Projekte. Der Bad Godesberger Straßentunnel und die Pützchens Chaussee / Oberkasseler Straße.
Kommunalwahlen 2020 - Keine erneute Kandidatur als Bezirksbürgermeister des Stadtbezirkes Bonn-Beuel
Fokussierung auf meine Arbeit als Landtagsabgeordneter und Stadtverordneter

01. Mai 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL, Bezirksbürgermeister von Beuel (Foto: Helmut Müller)
| Es war die schwerste Entscheidung meiner nun 22 Jahre im politischen Ehrenamt: Ich werde 2020 nicht erneut als Bezirksbürgermeister antreten, sondern mich auf mein Stadtrats- und mein Landtagsmandat fokussieren.

Warum? Drei Mandate parallel sind auf Dauer weder leistbar noch angemessen und ich musste abwägen an welcher Stelle ich die kommenden Jahre mehr bewegen und gestalten kann.
NRW-Landesregierung setzt wichtiges Signal für Mieterschutzrechte bei angespannter Wohnlage
Neue Kappungsgrenzen-Verordnung für Nordrhein-Westfahlen - Einleitung der Verbändeanhörung

24. April 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL (Mitglied im NRW Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen)
| „Wir arbeiten daran, dass die Menschen in Nordrhein-Westfalen sowohl auf dem Land, als auch in den Städten bezahlbaren Wohnraum finden können. Die Auswertung der Landesregierung zur Wohnsituation ist die erste nach 2014 und zeigt, dass sich der Wohnungsmarkt zum Teil regional stark verändert. Auch bei uns in Bonn ist er äußerst angespannt. Deswegen ist die Kappungsgrenzen-Verordnung nötig. Nach wie vor aber gilt: Der beste Mieterschutz ist ein Mehr an Wohnungsbau in allen Segmenten“, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Guido Déus.
(c) Andreas Niessner | Bonn