Landtagsabgeordneter Déus begrüßt Mitglieder der Bonner Studentenverbindung KDStV Staufia im Landtag NRW

24. Januar 2019

Bild vergrößert Gudio Déus MdL mit der Besuchergruppe "Staufia" aus Bonn (Quelle: Volker Zierhut CDU-Landtagsfraktion)
| Auf Einladung des Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus besuchte diese Woche eine Gruppe aktiver Mitglieder der Bonner Studentenverbindung KDStV Staufia den nordrhein-westfälischen Landtag. Die Mitglieder der im Jahr 1905 in Bonn gegründeten Verbindung haben die politische Informationsfahrt mit Interesse in ihre gemeinsamen Aktivitäten eingebunden, die neben Veranstaltungen zur politischen Bildung auch wissenschaftliche Weiterbildung, sportliche und musische Themen umfasst.

Vor Ort hatten die Besucher die Möglichkeit die Plenardebatte „live“ mit zu verfolgen. Auf der Tagesordnung standen u. a. Anträge zu Photovoltaikanlagen in NRW.

In der anschließenden Diskussion schilderte der CDU-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Bonn-Zentrum, Bonn-Nord und Bonn-Beuel seinen beruflichen und politischen Werdegang, erläuterte die Strukturen sowie Abläufe im Landesparlament und berichtete über die Schwerpunkte seiner Arbeit, die sich aus seiner Mitgliedschaften in den Ausschüssen für Wirtschaft, Energie und Landesplanung, für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen und im Wissenschaftsausschuss ergeben.

Die Studenten diskutierten mit dem Bonner Politiker über die Situation der nordrhein-westfälischen Hochschullandschaft, das Thema studentischer Wohnraum sowie über energiepolitische Fragen. Déus berichtete vom aktuellen Antrag von CDU/FDP zu studentischem Wohnraum, an dem er mitgewirkt hat, und sagte zu, die Anregungen der Studenten in seine weitere politische Arbeit einfließen zu lassen.

„Ich freue mich sehr, dass so viele Mitglieder der KDStV Staufia Bonn sowie weitere Personen aus meinem Wahlkreis meine Einladung nach Düsseldorf angenommen haben. Das direkte Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis ist stets hochinteressant und zeigt mir, wie die politischen Themen, Diskussionen und Entscheidungen vor Ort wahrgenommen werden.
Der heutige Besuch war zugleich ein schönes Wiedersehen, da ich bereits mit einigen Gästen im Rahmen meines Vortrags zur Landespolitik bei der Staufia in Bonn im Gespräch war. Zudem hatte ich die Gelegenheit, den neu gewählten CDU-Vorsitzenden für Bonn-Dransdorf, Pascal Steiner, persönlich kennen zu lernen“, berichtete Déus.
(c) Andreas Niessner | Bonn