Bonn erhält Zuweisungen von rund 158 Mio. Euro für den Kommunalhaushalt 2020
Zusätzliche Finanzmittel in Höhe von 26,6 Mio. Euro für Bonn

02. August 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordneter Guido Déus, Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion:

Die NRW-Koalition hat die aktuelle vorläufige Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2020 veröffentlicht. Damit steht auch fest, wie viel Geld im kommenden Jahr voraussichtlich von Düsseldorf nach Bonn fließen wird.
Landesweites, freiwilliges Azubi-Ticket startet am 1. August
„NRWUpgradeAzubi“ ermöglicht NRW-weite Mobilität

31. Juli 2019

Bild vergrößert (v.l.) Landtagsabgeordnete Guido Dèus,MdL und Dr. Christos Katzidis MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordnete Guido Déus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher und Christos Katzidis MdL, Innenpolitischer Sprecher:

Pünktlich zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August geht das landesweite und freiwillige Azubi-Ticket „NRWUpgradeAzubi“ an den Start. Es ist eine Ergänzung zum jeweiligen verbundweiten Azubi-Ticket und gilt NRW-weit.
Bonner Kitas erhalten erneut rund 8 Mio. Euro
Kindertagesstätten in NRW und frühkindliche Bildung werden mit weiteren 450 Mio. € gefördert

25. Juli 2019

Bild vergrößert (v.l). Guido Déus, MdL und Christos Katzidis, MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordnete Christos Katzidis und Guido Déus

Die NRW-Koalition stärkt seit Regierungsantritt 2017 konsequent die Kitalandschaft in Nordrhein-Westfalen und damit die Familien in NRW. Neben einem Kita-Rettungspaket wurde auch ein Übergangsgesetz beschlossen. Beide Maßnahmen helfen, die Kindertagesstätten bis zur Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) finanziell zu sichern.
Die NRW-Landesregierung hat jetzt konkrete Zahlen vorgelegt.
NRW-Landesregierung fördert Digital Hub Bonn mit 2,25 Mio. €
Bonner Hub erhält Landesmittel für die zweite Förderphase

23. Juli 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
| Pressemitteilung:
Guido Déus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Mitglied im Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen:

Die Hubs der digitalen Wirtschaft (DWNRW-Hubs) stellen wichtige regionale Plattformen dar und unterstützen junge Start-ups. Die Landesregierung fördert die Digital-Hubs in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen und Münster bis 2022 mit insgesamt 9,6 Millionen Euro Landesmitteln.
Bonn kann Exzellenzuniversität!
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zur Exzellenzuniversität gekürt

19. Juli 2019

Bild vergrößert (v.l) Landtagsabgeordnete Guido Déus, MdL und Dr. Christos Katzidis, MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordnete Guido Déus und Christos Katzidis:

Mit großer Spannung wurde die heutige Entscheidung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Wissenschaftsrates zur Forschungsförderung an deutschen Universitäten erwartet.
Welche der mit der Universität Bonn insgesamt 19 nominierten Hochschulen würden in den erlesenen Kreis der Exzellenz-Universitäten aufrücken? Am heutigen Nachmittag erfolgte die Bekanntgabe im Bonner Wissenschaftszentrum: die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn war erfolgreich und gehört nun zu den von Bund und Ländern geförderten 11 Exzellenz-Universitäten.
2,1 Mio. Euro NRW-Städtebauförderung für Bonner „Reuterpark“
NRW-Landesregierung unterstützt insgesamt 207 NRW-Kommunen mit Fördermitteln für Städtebau

16. Juli 2019

Bild vergrößert Landtagsabgeordneter Guido Deus MdL, Kommunalpolitischer Sprecher
| Pressemitteilung
Landtagsabgeordneter Guido Déus, Mitglied im Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen:

Heute ist ein guter Tag für die Kommunen in Nordrhein-Westfalen.
Von den rund 466,5 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ erhält die Bundesstadt Bonn 2019 rund 2,1 Mio. Euro.
Bonner Landtagsabgeordneter Guido Déus zum "kommunalpolitischen Sprecher" gewählt

03. Juli 2019

Bild vergrößert Landtagsabgeordneter Guido Déus MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g

In der gestrigen Sitzung der CDU-Landtagsfraktion erfolgten wichtige personelle Beschlüsse. Der Bonner Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 29, der das Bonner Zentrum, den Bonner Norden und den Stadtbezirk Beuel umfasst, wurde von der Landtagsfraktion in Düsseldorf zu ihrem Kommunalpolitischen Sprecher gewählt.
NRW-Koalition beschließt Reform der Straßenausbaubeiträge
Anlieger werden finanziell entlastet

02. Juli 2019

Bild vergrößert Landtagsabgeordneter Guido Déus, MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordneter Guido Déus, Mitglied im Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen:

Nach breiter öffentlicher Diskussion über die Ausgestaltung der Straßenausbaubeiträge, hat die NRW-Koalition heute entschieden durch eine Förderung des Landes die Beitragszahler finanziell zu entlasten und die Mindereinnahmen für die Kommunen zu kompensieren.
Preisträger des 1. Bonner Heimatpreises stehen fest

01. Juli 2019

Bild vergrößert Landtagsabgeordneter Guido Déus MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordneter Guido Déus:

Heute sind durch die Bundesstadt Bonn die Preisträger des 1. Bonner Heimatpreises bekannt gegeben worden. Kurz nach dem Wettbewerbsaufruf waren bereits 33 Bewerbungen eingegangen, über die die Jury zu entscheiden hatte.

Der Heimatpreis in Höhe von insgesamt 15.000,-- Euro geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an drei Preisträger: an die AG Grüne Infrastruktur mit dem Projekt 1000 grüne Inseln, an den Verein Ausbildung statt Abschiebung sowie an den Bürgerverein Limperich für das Projekt der Rekultivierung des Weinbergs „am Finkenberg“.
Sportförderung: Bonn erhält bis 2022 zusätzlich 4,3 Mio. €
Landesregierung fördert Sportstätten in NRW

14. Juni 2019

Bild vergrößert (v.l.) Landtagsabgeordnete Guido Déus und Christos Katzidis
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Landtagsabgeordnete Guido Déus und Christos Katzidis

Mit dem Programm „Moderne Sportstätten 2022“ will die Landesregierung den Investitionsstau bei den zahlreichen Sportstätten in NRW reduzieren. Sportvereinen, Stadt- und Gemeindesportverbänden, Stadtsportbünde und Sportverbänden in NRW stehen bis 2022 insgesamt 300 Millionen € zur Verfügung.
CDU-Landtagsfraktion: Verbraucherrechte auf dem Postmarkt schärfen – Bundesnetzagentur stärken
Guido Déus zur Stärkung des Verbraucherschutzes auf den Post- und Paketdienstleistungsmärkten:

08. Mai 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft, Energie und Landesplanung des Landes NRW
| Der Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung hat heute einen Entschließungsantrag von CDU und FDP zur Stärkung des Verbraucherschutzes auf den Post- und Paketdienstleistungsmärkten beschlossen.

Dazu erklärt der CDU-Abgeordnete Guido Déus:
„Die Verbraucher müssen auf dem Postmarkt besser geschützt werden. Dafür muss der Bundesnetzagentur (BNetzA) gestärkt werden...
Land entlastet Kommunen beim Straßenbau
Bonn erhält 6,6 Millionen Euro

07. Mai 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL und Dr. Christos Katzidis MdL - die beiden Bonner Landtagsabgeordneten
| Der Ausbau der kommunalen Straßeninfrastruktur ist ein Schwerpunkt der NRW-Koalition. Dazu fördert das Land bestimmte Projekte. Damit ein Projekt eine Förderung erhält, muss Baureife vorliegen und die Bauvorbereitung einen unverzüglichen Baubeginn erwarten lassen. Mit diesem Status ist dann ein entscheidender Verfahrensschritt für die Förderung getan. Alle weiteren nötigen Schritte erfolgen dann durch die Bezirksregierungen.
144 Projekten werden von der Landesregierung gefördert, darunter auch zwei Bonner Projekte. Der Bad Godesberger Straßentunnel und die Pützchens Chaussee / Oberkasseler Straße.
Kommunalwahlen 2020 - Keine erneute Kandidatur als Bezirksbürgermeister des Stadtbezirkes Bonn-Beuel
Fokussierung auf meine Arbeit als Landtagsabgeordneter und Stadtverordneter

01. Mai 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL, Bezirksbürgermeister von Beuel (Foto: Helmut Müller)
| Es war die schwerste Entscheidung meiner nun 22 Jahre im politischen Ehrenamt: Ich werde 2020 nicht erneut als Bezirksbürgermeister antreten, sondern mich auf mein Stadtrats- und mein Landtagsmandat fokussieren.

Warum? Drei Mandate parallel sind auf Dauer weder leistbar noch angemessen und ich musste abwägen an welcher Stelle ich die kommenden Jahre mehr bewegen und gestalten kann.
NRW-Landesregierung setzt wichtiges Signal für Mieterschutzrechte bei angespannter Wohnlage
Neue Kappungsgrenzen-Verordnung für Nordrhein-Westfahlen - Einleitung der Verbändeanhörung

24. April 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL (Mitglied im NRW Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen)
| „Wir arbeiten daran, dass die Menschen in Nordrhein-Westfalen sowohl auf dem Land, als auch in den Städten bezahlbaren Wohnraum finden können. Die Auswertung der Landesregierung zur Wohnsituation ist die erste nach 2014 und zeigt, dass sich der Wohnungsmarkt zum Teil regional stark verändert. Auch bei uns in Bonn ist er äußerst angespannt. Deswegen ist die Kappungsgrenzen-Verordnung nötig. Nach wie vor aber gilt: Der beste Mieterschutz ist ein Mehr an Wohnungsbau in allen Segmenten“, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Guido Déus.
IHK Bonn/Rhein-Sieg zu Gast bei Guido Déus MdL im Landtag

15. April 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL mit der Besuchergruppe IHK Bonn/Rhein-Sieg
| Pressemitteilung

25 hauptamtliche Beschäftigte der IHK Bonn/Rhein-Sieg besuchten gemeinsam mit ihrem Hauptgeschäftsführer, Dr. Hubertus Hille, in der vergangenen Woche Guido Déus MdL im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

Im Rahmen des Besucherprogramms konnten die Gäste einen Einblick in die parlamentarische Arbeit erhalten und das Landtagsgebäude besichtigen.
Jugend-Landtag NRW
Bonner Jugendliche vertreten ihre Abgeordneten im Landtag

09. April 2019

Bild vergrößert Landtagsabgeordnete Guido Déus und Dr. Christos Katzidis
| P r e s s e m i t t e i l u n g

Landtagsabgeordnete Guido Déus und Christos Katzidis:

Für den kommenden Jugend-Landtag laden die beiden Bonner Landtagsabgeordneten Christos Katzidis und Guido Déus zwei Jugendliche aus Bonn ein, vom 4. bis 6. Juli 2019 Landespolitik in Düsseldorf hautnah mitzuerleben und mitzugestalten.
Wohnraumförderung 2019 auf Rekordniveau
44 Mio. Euro für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis

29. März 2019

Bild vergrößert Landtagsabgeordnete Guido Déus und Dr. Christos Katzidis
| P r e s s e m i t t e i l u n g

Landtagsabgeordnete Guido Déus und Christos Katzidis:

Die öffentliche Wohnraumförderung wird in diesem Jahr in NRW mit einem Rekordetat von 1,278 Milliarden Euro vom Land gefördert. So viel Geld stand in Nordrhein-Westfalen in einem einzelnen Jahr noch nie für die Schaffung und Erhaltung von preisgebundenem Wohnraum zur Verfügung. Die NRW-Koalition unterstreicht damit ihr klares Bekenntnis für den öffentlichen Wohnungsbau.
Guido Déus MdL begrüßt Besuchergruppe seines Heimat-CDU-Ortsvorstandes Beuel-Nord im Landtag von Nordrhein-Westfalen

20. März 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL mit der Besuchergruppe aus Bonn-Beuel
| Pressemitteilung
Mitglieder des CDU-Ortsvorstandes Bonn-Beuel besuchten am heutigen Tage Guido Déus, MdL, im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Die politisch interessierten Gäste waren der Einladung „ihres Abgeordneten“ und Bezirksbürgermeisters zu einem Informationsbesuch nach Düsseldorf gefolgt.
Landtagsabgeordneter Déus begrüßt Mitglieder des Karnevalsausschusses Buschdorf e.V. im Landtag NRW

22. Februar 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL mit der Besuchergruppe "Karnevalsausschuss Buschdorf e. V."
| Pressemitteilung
Auf Einladung des Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus besuchte diese Woche eine Gruppe aktiver Mitglieder des Karnevalsausschusses Buschdorf e.V. den nordrhein-westfälischen Landtag.

Vor Ort hatten die Besucher die Möglichkeit die Plenardebatte „live“ zum Thema „Änderung Landesjagdplan NRW“ zu verfolgen.
Bonner Tollitäten beim Närrischen Landtag 2019
Karnevalisten folgen Einladung Bonner Landtagsabgeordneten

19. Februar 2019

Bild vergrößert Bonner Tollitäten beim Närrischen Landtag 2019
| P r e s s e m i t t e i l u n g
der Bonner Landtagsabgeordneten Franziska Müller-Rech, Guido Déus, Dr. Christos Katzidis und Dr. Joachim Stamp:

Ausgelassene Stimmung im Landtag in Düsseldorf: Heute feierten 123 Prinzenpaare, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz NRW Karneval im Landesparlament.

Auf gemeinsame Einladung der vier Bonner Landtagsabgeordneten Franziska Müller-Rech (FDP), Guido Déus, Dr. Christos Katzidis (beide CDU) und Dr. Joachim Stamp (FDP) feierten die Bonner Karnevalisten, Wäscherprinzessin Ariane I. mit ihren Wäscherinnen, das Bad Godesberger Prinzenpaar Prinz Thomas II. und Godesia Dorothée, LiKüRa Julia I. mit Gefolge sowie die Bonner Kessenixe Ela I. gemeinsam das Gipfeltreffen der Tollitäten im Landtag.
Ausbauplanung der BAB 565 von Hardtberg bis Endenich
NEU im Arbeitsprogramm der Landesregierung

07. Februar 2019

Bild vergrößert (vl.) Guido Déus MdL, NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, Dr. Christos Katzidis MdL
| Pressemitteilung:

Landtagsabgeordnete Guido Déus und Christos Katzidis

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst hat diese Woche über Veränderungen beim Arbeitsprogramm über den Ausbau der Bundesfernstraßen 2019 informiert. Der Ausbau der BAB 565 zwischen Bonn-Hardtberg und Bonn-Endenich wird neu in die Planung aufgenommen.
Girls’ und Boys’ Day 2019
Landtagsabgeordnete bieten Schnuppertag in Düsseldorf

04. Februar 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL
| P r e s s e m i t t e i l u n g

Am 25. März bieten der Landtag NRW und die fünf im Landesparlament vertretenen Fraktionen wieder einen Berufsorientierungstag für Mädchen und Jungen der Klassen 7-13 aller Schulformen an. Das Projekt „Girls’ und Boys’ Day“ soll dazu beitragen über berufliche Möglichkeiten für Mädchen zu informieren und die Berufschancen von Mädchen in zukunftsträchtigen Berufsfeldern zu verbessern. Gleichzeitig können Jungen Berufsbilder und Arbeitsbereiche kennen lernen, in denen Männer zurzeit (noch) unterrepräsentiert sind.
Schulklasse des Kardinal-Frings-Gymnasiums besuchte Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus im Landtag NRW
Schülerinnen und Schüler erlebten einen Plenartag „hautnah und live“

25. Januar 2019

Bild vergrößert Guido Déus MdL und Franziska Müller Rech MdL mit der Besuchergruppe Kardinal-Frings-Gymnasium aus Bonn-Beuel (Quelle: Volker Zierhut CDU-Landtagsfraktion)
| P r e s s e m i t t e i l u n g
Schulklasse des Kardinal-Frings-Gymnasiums besuchte Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus im Landtag NRW

Schülerinnen und Schüler erlebten einen Plenartag „hautnah und live“

In der ersten diesjährigen Sitzungswoche des Landtags NRW besuchten Schülerinnen und Schüler des Kardinal-Frings-Gymnasiums (KFG) aus Bonn-Beuel den Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus. Der Bonner Politiker hatte die an Politik interessierten Jugendlichen am Rande einer gemeinsamen Diskussionsrunde im vergangenen Jahr spontan eingeladen.
Landtagsabgeordneter Déus begrüßt Mitglieder der Bonner Studentenverbindung KDStV Staufia im Landtag NRW

24. Januar 2019

Bild vergrößert Gudio Déus MdL mit der Besuchergruppe "Staufia" aus Bonn (Quelle: Volker Zierhut CDU-Landtagsfraktion)
| P r e s s e m i t t e i l u n g

Landtagsabgeordneter Déus begrüßt Mitglieder der Bonner Studentenverbindung KDStV Staufia im Landtag NRW

Auf Einladung des Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus besuchte diese Woche eine Gruppe aktiver Mitglieder der Bonner Studentenverbindung KDStV Staufia den nordrhein-westfälischen Landtag. Die Mitglieder der im Jahr 1905 in Bonn gegründeten Verbindung haben die politische Informationsfahrt mit Interesse in ihre gemeinsamen Aktivitäten eingebunden, die neben Veranstaltungen zur politischen Bildung auch wissenschaftliche Weiterbildung, sportliche und musische Themen umfasst.
Guido Déus zum studentischen Wohnen: Die NRW-Koalition steht an der Seite der Studenten

Düsseldorf, 24. Januar 2019 / Pressemitteilung

Die NRW-Koalition hat heute einen umfassenden Antrag zum Thema studentisches Wohnen in das parlamentarische Verfahren eingebracht. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Guido Déus:

„Wer sein Studium unter optimalen Bedingungen durchlaufen möchte, braucht zwangsläufig auch einen bezahlbaren Ort zum Wohnen.
(c) Andreas Niessner | Bonn